Rosenkranz - Gebete  (Gesätzchen)


 

Wie bete ich den Rosenkranz?  Im Detail

 

Schon vor langer Zeit begannen die Menschen mit Hilfe einer Gebetsschnur zu beten. Später nannten sie es den ROSENKRANZ

Er besteht immer aus einem Kreuz und 59 Perlen

Jede dieser Perlen bedeutet ein Gebet. Es bilden 55 Perlen eine zusammenhängende Kette. Sie ist an einem Verbindungsglied zusammengefügt. Es ist hier manchmal auch ein Kreuz oder eine Muttergottesfigur abgebildet. Am Verbindungsglied hängt eine Kette mit 5 Perlen und einem Kreuz. Es erinnert zu Beginn daran, dass Christus für uns am Kreuz gestorben ist, als Zeichen seiner Liebe zu uns; deshalb beten wir als erstes Gebet das Glaubensbekenntnis. Wir bekennen unseren Glauben an Gott. Dazu machen wir das Kreuzzeichen und sprechen:

 

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes
Amen.

Ich glaube an Gott den Vater,
den Allmächtigen, den Schöpfer
des Himmels und der Erde,
und an Jesus Christus, Seinen
eingeborenen Sohn, unsern Herrn,
empfangen durch den Heiligen Geist,
geboren von der Jungfrau Maria,
gelitten unter Pontius Pilatus gekreuzigt, gestorben und begraben,
hinabgestiegen in das Reich des Todes,
am dritten Tage wieder auferstanden
von den Toten, aufgefahren in den Himmel;
Er sitzt zur Rechten Gottes, des allmächtigen
Vaters; von dort wird Er kommen,
zu Richten die Lebenden und die Toten.
Ich glaube an den Heiligen Geist,
die heilige katholische Kirche,
Gemeinschaft der Heiligen,
Vergebung der Sünden, Auferstehung der Toten
und das ewige Leben
Amen.

 

Nachdem wir unseren Glauben bekannt haben, ehren wir Gott und sagen:

 

Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste,
Wie es war im Anfang so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit. Amen.

 

Denn: Gott war immer schon da und Er ist es heute und Er wird es immer bleiben.

Über dem Kreuz ist eine einzeln geknüpfte Perle. Hier sprechen wir das Gebet, das Jesus uns selbst gelehrt hat. Seit dieser Zeit haben es seine Jünger gebetet. Sie haben es vielen Menschen weitergesagt und wir beten es auch heute noch. Es ist das

 

Vater unser

Vater unser im Himmel,
Geheiligt werde Dein Name.
Dein Reich komme.
Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute.
Und vergib uns unsere Schuld,
wie auch wir vergeben unseren Schuldigern.
Und führe uns nicht in Versuchung,
Sondern erlöse uns von dem Bösen. Amen.

 

Bei den 3 folgenden Perlen (3 Gegrüßet seist Du, Maria) beten wir um die 3 göttlichen Tugenden, den Glauben, die Hoffnung und die Liebe in folgender Weise:

 

Gegrüßet seist du Maria, voll der Gnade,
der Herr ist mit dir,
du bist gebenedeit unter den Frauen,
und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus,
der den Glauben in uns vermehren wolle.
Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder
jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen

 

Gegrüßet seist du Maria.....
der die Hoffnung in uns stärken wolle.
Heilige Maria ...

 

Gegrüßet seist du Maria ...
der die Liebe in uns entzünden wolle.
Heilige Maria ...

 

Danach beten wir

 

Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste,
Wie es war im Anfang so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit. Amen.

Hochgelobt und angebetet sei das allerheiligste Sakrament des Altares

Von nun an bis in Ewigkeit. Amen.

 

O Mein Jesus, verzeih' uns unsere Sünden, bewahre uns vor dem Feuer der Hölle und und führe alle Seelen in den Himmel, besonders jene, die deiner Barmherzigkeit am meisten bedürfen.

 

Vater unser ...

 

Mutter Maria, die ihn bis zu Seinem 30. Lebensjahr umsorgte und später oft begleitete. Wir sollten das nicht vergessen. Im Neuen Testament ist alles genau beschrieben.

 

Nun folgen die 10 Gesätzchen der Rosenkranzgeheimnisse:

 

Nach jedem Gesätz beten wir:

 

Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste,
Wie es war im Anfang so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit. Amen.

Hochgelobt und angebetet sei das allerheiligste Sakrament des Altares

Von nun an bis in Ewigkeit. Amen.

 

O Mein Jesus, verzeih' uns unsere Sünden, bewahre uns vor dem Feuer der Hölle und und führe alle Seelen in den Himmel, besonders jene, die deiner Barmherzigkeit am meisten bedürfen.

 

Vater unser ...

 


 

Die marianischen Rosenkranzgeheimnisse:

 

• Freudenreicher Rosenkranz• Schmerzhafter Rosenkranz
• Glorreicher Rosenkranz• Trostreicher Rosenkranz
• Lichtreicher Rosenkranz 

 

 

Freudenreicher Rosenkranz:  Montags und Samstags

 

Hier wird das Geheimnis der Menschwerdung Christi (Weihnachten) betrachtet, in jedem der fünf Gesätze ein anderes Geheimnis.

 

1) Den du, o Jungfrau, vom Heiligen Geist empfangen hast;

2) Den du, o Jungfrau, zu Elisabeth getragen hast;

3) Den du, o Jungfrau, geboren hast;

4) Den du, o Jungfrau, im Tempel aufgeopfert hast;

5) Den du, o Jungfrau, im Tempel wiedergefunden hast;

 

 

Schmerzhafter Rosenkranz:  Dienstags und Freitags

 

Hier wird das Leiden Christi (Fastenzeit) betrachtet.

 

1) Der für uns Blut geschwitzt hat;

2) Der für uns gegeißelt worden ist;

3) Der für uns mit Dornen gekrönt worden ist;

4) Der für uns das schwere Kreuz getragen hat;

5) Der für uns gekreuzigt worden ist;

 

 

Glorreicher Rosenkranz:  Sonntags und Mittwochs

 

Hier wird der Sieg Christi (Ostern, Pfingsten ...) betrachtet.

 

1) Der von den Toten auferstanden ist;

2) Der in den Himmel aufgefahren ist;

3) Der uns den Heiligen Geist gesandt hat;

4) Der dich, o Jungfrau, in den Himmel aufgenommen hat;

5) Der dich, o Jungfrau, im Himmel gekrönt hat;

 

 

Trostreicher Rosenkranz:  Montags bis Sonntags

 

1) Jesus, der als König herrscht

2) Jesus, der in seiner Kirche lebt und wirkt

3) Jesus, der wiederkommen wird in Herrlichkeit

4) Jesus, der richten wird die Lebenden und die Toten

5) Jesus, der alles vollenden wird.

 

 

Lichtreicher Rosenkranz:  Donnerstags

 

1) Jesus, der von Johannes getauft worden ist.
2) Jesus, der sich bei der Hochzeit in Kana offenbart hat.
3) Jesus, der uns das Reich Gottes verkündet hat.
4) Jesus, der auf dem Berg verklärt worden ist.
5) Jesus, der uns die Eucharistie geschenkt hat.

 


 

 
Marianische Männerkongregation Auerbach/Opf. MMC Auerbach [-cartcount]